Zeichensätze

Windows westlich

Dieser Zeichensatz ist auch bekannt als „Windows ANSI“ oder CP1252. Er wird im allgemeinen für anzuzeigende Texte in PDFs verwendet. Der Bereich 0x00 – 0x1F enthält Steuerzeichen, und wird für die Textdarstellung nicht verwendet.

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F
00
10
20 ! # $ % & ' ( ) * + , - . /
30 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ?
40 @ A B C D E F G H I J K L M N O
50 P Q R S T U V W X Y Z [ \ ] ^ _
60 ` a b c d e f g h i j k l m n o
70 p q r s t u v w x y z { | } ~
80 ƒ ˆ Š Œ Ž
90 ˜ š œ ž Ÿ
A0 ¡ ¢ £ ¤ ¥ ¦ § ¨ © ª « ¬ - ® ¯
B0 ° ± ² ³ ´ µ · ¸ ¹ º » ¼ ½ ¾ ¿
C0 À Á Â Ã Ä Å Æ Ç È É Ê Ë Ì Í Î Ï
D0 Ð Ñ Ò Ó Ô Õ Ö × Ø Ù Ú Û Ü Ý Þ ß
E0 à á â ã ä å æ ç è é ê ë ì í î ï
F0 ð ñ ò ó ô õ ö ÷ ø ù ú û ü ý þ ÿ

ASCII und ISO Latin-1

Was druckbare Zeichen betrifft, ist „Windows westlich“ eine Obermenge der Zeichen von ISO Latin-1, welches wiederum eine Obermenge der Zeichen von ASCII ist. Hierbei gilt:

ISO Latin-1 ist identisch mit „Windows westlich“ bis auf die Zeichen 0x80 - 0x9F. Diese Zeichen sind in ISO Latin-1 keine druckbaren Zeichen, sondern zusätzliche Steuerzeichen.

ASCII definiert nur die Zeichen 0x00 - 0x7F. Es ist dort identisch mit ISO Latin-1 und „Windows westlich“.

PDFDoc

Dies ist der Zeichensatz für PDF ausserhalb von darzustellenden Texten. Dieser Zeichensatz gilt auch für Texte in den Metadaten. Er ist Windows westlich sehr ähnlich, aber nicht identisch. Konkret sind die Bereiche 0x18 – 0x1F sowie 0x80 – 0xA0 unterschiedlich. Zudem ist 0xAD unbenutzt1).

Der Bereich 0x00 – 0x17 ist unbenutzt.

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F
00
10 ˘ ˇ ˆ ˙ ˝ ˛ ˚ ˜
20 ! # $ % & ' ( ) * + , - . /
30 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ?
40 @ A B C D E F G H I J K L M N O
50 P Q R S T U V W X Y Z [ \ ] ^ _
60 ` a b c d e f g h i j k l m n o
70 p q r s t u v w x y z { | } ~
80 ƒ
90 fi fl Ł Œ Š Ÿ Ž ı ł œ š ž
A0 ¡ ¢ £ ¤ ¥ ¦ § ¨ © ª « ¬ ® ¯
B0 ° ± ² ³ ´ μ · ¸ ¹ º » ¼ ½ ¾ ¿
C0 À Á Â Ã Ä Å Æ Ç È É Ê Ë Ì Í Î Ï
D0 Ð Ñ Ò Ó Ô Õ Ö × Ø Ù Ú Û Ü Ý Þ ß
E0 à á â ã ä å æ ç è é ê ë ì í î ï
F0 ð ñ ò ó ô õ ö ÷ ø ù ú û ü ý þ ÿ
1) In Windows Westlich und ISO Latin-1 sind die Zeichen 0x2D und 0xAD optisch identisch. 0xAD ist aber spezifisch für die Silbentrennung gedacht.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
F W O W T
 
anhang/zeichensaetze.txt · Zuletzt geändert: 2012/07/12 18:42 (Externe Bearbeitung)
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC0 1.0 Universal
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki